Business and Biodiversity: Business and Biodiversity

Ohne Vielfalt der Natur keine Vielfalt der Wirtschaft

Unser "Naturkapital" schützen: In der 'Biodiversity in Good Company' Initiative haben sich Unternehmen zahlreicher Branchen zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für den Schutz und die nachhaltige Nutzung der weltweiten Biodiversität zu engagieren. Damit leisten sie einen Beitrag zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD). Ziel ist es, den dramatischen Verlust an Ökosystemen, Arten und genetischer Vielfalt aufzuhalten. 
Mehr zur Initiative    Jetzt Mitglied werden

Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks © BMUB/Thomas Imo
© BMUB/Thomas Imo

»Anders als vor 30 Jahren kann es in der Umweltpolitik nicht mehr genügen, die Kollateralschäden eines aus dem Ruder gelaufenen Wohlstandsmodells zu beheben. Heute geht es darum, zu einer Wirtschaftsweise zu kommen, die die Grenzen unserer natürlichen Lebensgrundlagen respektiert. Ich freue mich, dass sich die Mitgliedsunternehmen der 'Biodiversity in Good Company' Initiative zu dieser Überzeugung bekennen, und baue darauf, dass die Wirtschaft ihre Handlungsmöglichkeiten nutzt.«

Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks

Was haben Unternehmen mit biologischer Vielfalt zu tun und wie können sie sich engagieren?

Einstiegswissen Unternehmen und biologische Vielfalt – Handlungsfelder & praktische Tipps“ ist eine Reihe kurzer, branchenübergreifender Informationsmodule für Unternehmen, die einen ersten Zugang zum Thema suchen.

Peter Zens, Geschäftsführer Gertrudenhof

»Mir ist es wichtig, die Themen im Zusammenhang zu sehen und sie mitten in die Gesellschaft hineinzutragen – biologische  Vielfalt, Landwirtschaft, Umweltbildung, Konsum, Ernährung, den Umgang mit Lebensmitteln.«

Werden Sie auch Mitglied

WEITERE MELDUNGEN

Newsletter

Wenn Sie den Newsletter der Business and Biodiversity Initiative erhalten möchten, melden Sie sich bitte hier an.

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:

Sie sind bereits registrierte/-r Abonnent/-in und möchten den Newsletter abbestellen oder Ihr Profil bearbeiten, dann klicken Sie hier.

Zum Seitenanfang