Business and Biodiversity: Projekt "Naturwert" - Naturnahe Firmengelände

Projekt "Naturwert" - Naturnahe Firmengelände

NATURWERT − Naturnahe Firmengelände als Einstieg in biodiversitätsförderndes Umweltmanagement

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) hat gemeinsam mit der 'Biodiversity in Good Company' Initiative, der Bodensee-Stiftung und dem Global Nature Fund von Ende 2012 bis Frühjahr 2015 das Projekt "NATURWERT – Naturnahe Firmengelände als Einstieg in biodiversitätsförderndes Umweltmanagement" durchgeführt. 

Ausgehend von Maßnahmen für biodiversitätsförderndes Liegenschaftsmanagement werden konkrete Ansatzpunkte für den Erhalt der biologischen Vielfalt für Unternehmen herausgearbeitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den direkten Potenzialen von standortbezogenem, unternehmerischem Engagement sowohl für den Erhalt der biologischen Vielfalt als auch für die Unternehmen selbst. Hierfür sollen Unternehmen für die Notwendigkeit des Erhalts der biologischen Vielfalt sensibilisiert, biodiversitätsfördernde Maßnahmen, ihre Kosten und Nutzen für Biodiversität systematisch aufbereitet und Unternehmen konkrete, standortbezogene Handlungsoptionen, mögliche Einspareffekte und nicht monetäre Vorteile aufgezeigt werden. Weiterhin war es das Ziel, Vorschläge für einfache aber aussagekräftige Kennzahlen und Indikatoren zu erarbeiten.


Publikation „Wege zum naturnahen Firmengelände. 21 Ideen für mehr Artenvielfalt auf Unternehmensflächen: von einfach bis aufwendig“ 

Müller, Ria; Mohaupt, Franziska; Schulz, Sven; Boßmeyer, Carolin; Pracejus, Linda; Rohkemper, Meike (2015): Wege zum naturnahen Firmengelände – 21 Ideen für mehr Artenvielfalt auf Unternehmensflächen: von einfach bis aufwendig, herausgegeben Bundesamt für Naturschutz, Broschüre, Bonn.

Die Verantwortung für den Schutz der Artenvielfalt kann direkt am deutschen Unternehmensstandort beginnen. Mit einer naturnahen, die Artenvielfalt fördernden Gestaltung des Firmengeländes – an Fassaden, auf Freiflächen und Dächern. Das zeigt die Broschüre „Wege zum naturnahen Firmengelände". Welches sind die beliebtesten Aktivitäten? Welche Nutzen und Synergien können entstehen? Jede Maßnahme wird – mit Blick auf den Aufwand an Zeit, Organisation und potenziellen Kosten – in einem Spektrum von niederschwellig bis anspruchsvoll verortet. Maßnahmensteckbriefe liefern praktische Hinweise zur konkreten Umsetzung. Die Broschüre ist als Praxisprodukt ein Ergebnis des Forschungsvorhabens „NATURWERT – Naturnahe Firmengelände als Einstieg in biodiversitätsförderndes Umweltmanagement“, gefördert vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Begleitender Film auf Youtube: NATURWERT - Artenschutz und Möglichkeiten der naturnahen Gestaltung von Firmengeländen

Projektleitung

Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung

Projektwebsite

Projektwebsite des IÖW mit allen Informationen

Partner

  • 'Biodiversity in Good Company' 
  • Bodensee-Stiftung 
  • Global Nature Fund 
  • Hochschule Osnabrück 

Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Zum Seitenanfang