Business and Biodiversity: Impressum & Datenschutz

Impressum & Datenschutz

IMPRESSUM

Herausgeber der Webseite:
'Biodiversity in Good Company' Initiative e. V.
Pariser Platz 6,  10117 Berlin
Tel. +49.(0)30.22 60 50-10
E-Mail: contact(at)business-and-biodiversity.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Vereinsregister-Nr. VR 31061 B
Vorstand gem. § 26 BGB
Geschäftsführerin: Dr. Katrin Reuter, E-Mail: katrin.reuter(at)business-and-biodiversity.de, 
Tel. +49 (0)30.22 60 50-11

Haftung:
Wir weisen darauf hin, dass die auf diesen Seiten enthaltenen Beiträge lediglich der Information dienen.  Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Die 'Biodiversity in Good Company' Initiative kann jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Die Verantwortung wird auch für die Inhalte von Websites, die über Links erreicht werden, ausgeschlossen. Die 'Biodiversity in Good Company' Initiative behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Die 'Biodiversity in Good Company' Initiative hat in ihrem Internetangebot Links zu fremden Internetseiten gelegt. Auf die Inhalte dieser externen Seiten haben wir keine Einflussmöglichkeiten. Daher können wir keine Gewähr für diese Inhalte übernehmen. Die Verantwortung dafür liegt beim jeweiligen Anbieter/Betreiber der entsprechenden Internetseiten. Vor Verlinkung von Internetseiten überprüfen wir diese auf einen möglichen Rechtsverstoß. Die Verlinkung kommt erfolgt nur dann, wenn ein rechtswidriger Inhalt zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar ist. Eine laufende Kontrolle aller verlinkten Internetseiten ist nicht möglich und zumutbar. Wenn wir jedoch von einer Rechtsverletzung Kenntnis erlangen, werden wir den entsprechenden Link unverzüglich entfernen. Kartographische Darstellungen beinhalten keine völkerrechtliche Anerkennung von Grenzen und Gebieten.

DATENSCHUTZHINWEISE gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Stand: 23. Mai 2018

1. Verantwortliche Stelle


'Biodiversity in Good Company' Initiative e. V.
Pariser Platz 6, 10117 Berlin
Tel. +49.(0)30.22 60 50-10
E-Mail: contact(at)business-and-biodiversity.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Vereinsregister-Nr. VR 31061 B 
Vorstand gem. §26 BGB

Kontakt Geschäftsführerin Dr. Katrin Reuter, E-Mail: katrin.reuter(at)business-and-biodiversity.de, Tel. +49.(0)30.22 60 50-11

2. Datenschutz auf einen Blick


Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen finden Sie weiter unten.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen und wozu? Daten werden auf zwei Wegen erhoben: Erstens werden Daten automatisch durch unsere IT-Systeme erfasst, sobald Sie diese Seite besuchen. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Einige dieser Daten sind wichtig, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Zweitens erfassen wir Daten, die Sie uns für bestimmte Zwecke mitteilen, z. B. durch Eingabe in ein Formular. Diese Daten benötigen wir für unsere verschiedenen Angebote als Verein, z. B. die Versendung von Informationen, die Durchführung von Veranstaltungen oder die Mitgliederverwaltung. 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung dieser Daten sowie unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung oder die Löschung zu verlangen. Weiterhin haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Zudem steht es Ihnen zu, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wenden Sie sich dazu in allen Fällen gern formlos an uns (Kontakt siehe oben oder Impressum).

3. Allgemeines 


Der Schutz personenbezogener Daten ist dem 'Biodiversity in Good Company' Initiative e. V. ein wichtiges Anliegen und unsere gesetzliche Verpflichtung. Wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um und geben diese nur mit entsprechender gesetzlicher Grundlage oder mit Ihrem Einverständnis an Dritte weiter. Es ist uns zudem wichtig, darauf aufmerksam zu machen, dass wir als gemeinnütziger Verein Ihre Daten nicht für kommerzielle Werbung oder andere kommerzielle Aktivitäten nutzen. Soweit nicht unten anders dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseite grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Sofern über die Seite personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis und dem Prinzip der Datensparsamkeit folgend. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Gemeinsam mit Auftragnehmern setzen wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre Daten zu schützen. Unsere Maßnahmen werden entsprechend der technischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Datenschutzerklärung wird, wenn erforderlich, aktualisiert und an neue Vorgaben angepasst. Wir empfehlen Ihnen daher, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig erneut durchzulesen.

4. Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung


Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat. Insbesondere im Falle der Mitgliedschaft in unserem Verein bildet zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage, denn die Verarbeitung der Daten von Kontaktpersonen ist erforderlich für die Aufnahme als Mitglied, die Erfüllung des rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses, die Verfolgung der Vereinsziele und Betreuung der Mitglieder. Wir führen – teils elektronisch, teils als Papierablage – ein Vereinsarchiv (siehe dazu unten die Ausführungen zu „Dauer der Verarbeitung oder Dauer der Datenspeicherung“). Die Speicherung beruht auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf einem berechtigten Interesse an einer Vereinschronik und einem Nachweis unserer Tätigkeiten.

5. Verarbeitungszwecke der Datennutzung


Informatorische Nutzung unserer Webseite: Wenn Sie unsere Webseite rein informatorisch aufrufen, ohne sich für spezielle Zwecke zu registrieren oder uns auf andere Weise Informationen zukommen zu lassen, erheben wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Webbrowser automatisch an den Server unseres Providers übermittelt. Die sog. Access-Logs der Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Diese Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen die Anzeige unserer Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Erfasst werden: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referrer (Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind), User Agent, aufgerufener Hostname. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert. Eine Speicherung der genannten  Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keinerlei Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. 

Mitgliedschaft: Mitglieder des Vereins können juristische Personen des privaten und des öffentlichen Rechts, Handelsgesellschaften sowie in Einzelfällen natürliche volljährige Personen werden. Es ist aktuell keine natürliche Person Mitglied. Daten natürlicher Personen spielen nur eine Rolle in Form von Daten der Ansprechpartner*innen in den Mitgliedsunternehmen. Daher handelt es fast ausnahmslos um geschäftliche Daten. Der Antrag auf Mitgliedschaft ist online auf der Webseite verfügbar (ausfüllbares PDF). Personenbezogene Kontaktdaten sind Titel, Vorname, Name, Funktion im Unternehmen, E-Mail-Adresse, (Mobil-)Telefonnummer und Faxnummer. Der Verarbeitung der Daten, allgemein oder für vereinbarte einzelne Zwecke, können die betroffenen Personen jederzeit widersprechen.

Abonnement des Newsletters: Über die Internetseite können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter registrieren. Im Sinne der Datensparsamkeit genügt dafür die Angabe der E-Mail-Adresse; die Angabe des Namens ist optional. Die Daten sind für den automatisierten Versand auf dem Webseitenserver gespeichert. Der Newsletter enthält Informationen zum Verein und zu seinen satzungsgemäßen Tätigkeiten und informiert über interessante Neuigkeiten zum Thema Biodiversität mit einem Schwerpunkt auf Biodiversität und Wirtschaft. Er erscheint in unregelmäßigen Abständen etwa zwei- bis viermal pro Jahr. Das Abonnement des Newsletters schließt ein, dass wir Sie gelegentlich über unsere Veranstaltungen informieren (Terminankündigungen, Einladungen, Dokumentationen). Wir verwenden für die Zusendung von Newslettern das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie eine E-Mail von uns erhalten, nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben. Erst wenn Sie den in der Mail enthaltenen Bestätigungslink aktivieren, wird der Service abonniert. Damit vermeiden wir, dass unbefugte Dritte Ihre E-Mail-Adresse missbräuchlich verwenden. Der Verarbeitung der Daten können Sie jederzeit widersprechen. Sie haben dazu die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit über den Abbestellen-Link zu kündigen.

Web-Formulare für Registrierung z. B. zu Veranstaltungen oder Wettbewerben: Gelegentlich setzen wir Web-Formulare ein, über die man sich z. B. zu Veranstaltungen anmelden oder an Wettbewerben beteiligen kann. In diesen Formularen ist der Zweck der Dateneingabe konkret benannt. Es ist jeweils festlegt, welche Daten erforderlich sind. Die Pflichtangaben werden auf das unbedingt erforderliche Maß begrenzt (Datensparsamkeit). Da es sich bei unseren Veranstaltungen um Fachveranstaltungen handelt, werden neben Titel, Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse auch Funktion und Organisation mit abgefragt. Nach Zustimmung werden die Informationen Titel, Vorname, Nachname, Funktion und Organisation auch in vor Ort ausgelegte Teilnehmendenlisten aufgenommen. Uns ist Transparenz wichtig, wer an unseren Veranstaltungen teilnimmt. Näheres regeln ggf. die Datenschutzhinweise zu den einzelnen Anlässen. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. 

Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere angegebene Kontaktdaten, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, sollten gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Webanalyse durch Verwendung des Statistik-Tools Matomo (ehemals Piwik): Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Matomo (www.matomo.org), ein Open-Source-Software-Tool. Damit analysieren wir das Surfverhaltens unserer Nutzer*innen. Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Matomo verwendet Cookies – das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Dies dient der Webseitenoptimierung unsererseits. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang jedoch umgehend anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, Besucher*innen dieser Website persönlich zu identifizieren, und sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. Sie finden diese Abmeldemöglichkeit am Fuß dieser Seite. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Mehr unter https://matomo.org/privacy-policy/

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten


Standardmäßig werden im Alltag Daten von wenigen autorisierten Mitarbeiter*innen der Vereinsgeschäftsstelle verarbeitet. Auch der Vorstand als Vereinsorgan hat Zugriff. Des Weiteren gibt es die unten stehenden Empfänger. Es erfolgt kein Drittlandtransfer von Daten, außer wenn Sie eingebettete YouTube-Videos ansehen.

Server-Logfiles: Die Logfiles, die Ihr Webbrowser automatisch beim Besuch der Seite übermittelt, werden kurzzeitig auf dem Server unseres Internetproviders gespeichert. 

Mitgliedschaft: Die Datenkategorien Titel, Vorname, Name, Funktion, E-Mail-Adresse und Mobil-)Telefonnummer von Ansprechpersonen in den Mitgliedsunternehmen werden in der vereinsinternen Korrespondenz und Kommunikation verwendet (z. B. in Mailrundschreiben, Teilnehmendenlisten von Mitgliederversammlungen oder interne Veranstaltungen). Dies ist im Sinne der Vereinsziele. Anlassbezogen werden solche Kontaktdaten auch in öffentlich zugänglichen Informationen genannt (Infomaterial, Webseite). 

Daten von Newsletterabonnent*innen: Die Daten von Newsletterabonnent*innen werden auf dem Webseitenserver gespeichert. Als Auftragsverarbeiter hat dadurch eine Internetagentur auf Basis einer Auftragsverarbeitungs-Vereinbarung Zugang zu den Daten. Die Agentur darf die Daten aber in keiner Weise selber verwerten. 

Daten von Anmeldungen für Veranstaltungen über Web-Formulare: Die Anmeldedaten werden auf dem Webseitenserver gespeichert. Als Auftragsverarbeiter hat dadurch eine Internetagentur auf Basis einer Auftragsverarbeitungs-Vereinbarung Zugang zu den Daten. Die Agentur darf die Daten aber in keiner Weise selber verwerten. Bei unseren Veranstaltungen handelt es sich um Fachveranstaltungen, für die Teilnehmendenlisten erstellt und vor Ort ausgelegt werden. Nach Zustimmung enthalten diese die Datenkategorien Titel, Vorname, Nachname, Funktion und Organisation. Eventuellen Fördermittelgebern können die Listen in dieser Version auch elektronisch zur Verfügung gestellt werden. Näheres regeln ggf. die Datenschutzhinweise zu den einzelnen Veranstaltungen.

Daten aus Registrierungen für Wettbewerbe: Die Daten werden, soweit erforderlich, auf Basis einer Einwilligung allen Personen zugänglich gemacht, die für die Durchführung des Wettbewerbs erforderlich sind. Dazu können Kooperationspartner, Fördermittelgeber, Jurymitglieder oder Empfänger von Informationsmaterialien zum Ergebnis des Wettbewerbs gehören. Näheres regeln ggf. die Datenschutzhinweise zu den einzelnen Wettbewerben. Als Auftragsverarbeiter hat zudem eine Internetagentur auf Basis einer Auftragsverarbeitungs-Vereinbarung Zugang zu den Daten. Die Agentur darf die Daten aber in keiner Weise selber verwerten. 

Webanalyse/Verwendung des Statistik-Tools Matomo: Als Auftragsverarbeiter hat außer uns eine Internetagentur auf Basis einer Auftragsverarbeitungs-Vereinbarung Zugang zu den Daten. Die Agentur darf die Daten aber in keiner Weise selber verwerten.

Einbindung von externen Diensten –YouTube: Auf unserer Website haben wir YouTube-Videos eingebunden. Diese sind im sogenannten erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. So werden von YouTube keine Informationen über die Besucher*innen unserer Website gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie ein Video ansehen, werden automatisch gerätebezogene Informationen, Protokolldaten und ggf. weitere Daten an die Google Inc. (Mountainview, CA/USA) übertragen. Wir haben darauf keinen Einfluss. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google/YouTube unter http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

7. Dauer der Verarbeitung oder Dauer der Datenspeicherung 


Der 'Biodiversity in Good Company‘ Initiative e. V. wird Ihre Daten nicht länger verarbeiten und speichern, als dies für die in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Zwecke erforderlich ist.

Für Server-Logfiles gilt: IP-Adressen werden nur für die Dauer des Besuchs unserer Webseite gespeichert und gelöscht, wenn die Sitzung beendet ist. Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

Nach Beendigung einer Vereinsmitgliedschaft werden Daten von Kontaktpersonen in Mitgliedsunternehmen, sofern diese Personen dies nicht ausdrücklich anders wünschen, nicht mehr verarbeitet und sie werden in allen aktiv genutzten Datensätzen gelöscht. Bei Veranstaltungen verarbeiten wir die über das Web-Formular erfassten Anmeldedaten nicht mehr und löschen sie auf dem Webserver, sobald die Veranstaltung inklusive Nachbereitung und Dokumentation abgeschlossen ist. Dies ist in der Regel spätestens ein Jahr nach Veranstaltungstermin der Fall. Entsprechendes gilt für abgeschlossene Wettbewerbe. Newsletterabonnent*innen können durch den Abmeldelink selbst die Löschung ihres Datensatzes veranlassen. Wir löschen Datensätze aktiv, wenn uns über Autoresponder entsprechende Fehlermeldungen (fehlgeschlagene Zustellung) erreichen.

Wir führen – teils elektronisch, teils als Papierablage – ein Vereinsarchiv. Der Speicherung beruht auf einem berechtigten Interesse an einer Vereinschronik und einem Nachweis unserer Tätigkeiten. Das Archiv kann auch personenbezogene Daten, die für die aktive Nutzung nicht mehr benötigt werden, enthalten (z. B. archivierte Teilnehmendenlisten, Nennung von Ansprechpersonen im Zusammenhang mit vergangenen Aktivitäten, archivierte Bewerbungen zu Wettbewerben). Zugang zu diesen Daten haben nur der Vereinsvorstand und ein kleiner Kreis autorisierter Angestellter der Geschäftsstelle. 

8. Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Recht auf Löschung, Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben ein unentgeltliches Auskunftsrecht, ein Recht auf Berichtigung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Zudem haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie sich informieren möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern. Bitte kontaktieren Sie uns auch, wenn Sie Daten berichtigen oder löschen oder übertragen lassen wollen oder von Ihrem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Gebrauch machen möchten (verantwortliche Stelle siehe oben Punkt 1).

9. Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

10. Widerspruchsrecht 


Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Bitte kontaktieren Sie uns dazu (verantwortliche Stelle siehe oben Punkt 1).

11. Beschwerderecht


Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Matomo-Tracking (ehemals Piwik)

Gestaltung, technische Umsetzung in TYPO3 und Betreuung dieser Website:
undkonsorten GbR - Die Berliner Internetagentur

Zum Seitenanfang