Menü

oekom verlag: B.A.U.M.-Umweltpreis

Aktuelles

Aus den Mitgliedsunternehmen:

oekom verlag: B.A.U.M.-Umweltpreis

© Rainer Kant

Bereits zum 20. Mal verlieh der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. am 5. Juni in Berlin den renommierten B.A.U.M.-Umweltpreis, mit dem er engagierte Einzelpersonen ehrt, "die durch ihr herausragendes Engagement im Umweltschutz und für nachhaltige Entwicklung Veränderungsprozesse in unserer Gesellschaft initiieren und an deren Umsetzung mitwirken." Jacob Radloff, Verleger und Geschäftsführender Gesellschafter der oekom Gesellschaft für ökologische Kommunikation mbH ist der diesjährige Preisträger in der Kategorie Medien.

"Jacob Radloff trägt mit dem von ihm begründeten und geleiteten oekom verlag seit über 20 Jahren aktiv dazu bei, dass Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen in der Öffentlichkeit diskutiert und als zentrale Herausforderungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft begriffen werden. Konsequenterweise handelt Jacob Radloff auch als Unternehmer nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit und wirkt als Vorreiter und durch Initiativen beispielhaft für seine Branche", so die Begründung der Jury.

Jacob Radloff fühlt sich durch die Auszeichnung, die ihm von Bundesumweltminister Peter Altmeier im Rahmen der B.A.U.M. e.V. Jahrestagung überreicht wurde, sehr geehrt. Er sieht darin eine Bestätigung seines persönlichen Einsatzes und will auch in Zukunft seinem Anliegen treu bleiben und zeigen, "dass es Alternativen gibt, dass andere Wege möglich sind und dass sich der Mut lohnt, diese zu beschreiten."
Der Preis anerkennt Jacob Radloffs jahrelanges publizistisches Engagement im Themenfeld Ökologie und Nachhaltigkeit. Bereits 1987 gründete er die Zeitschrift "Politische Ökologie", als deren Herausgeber er bis heute tätig ist. Seit 1993 ist er Geschäftsführer des oekom verlags, der mehrere Zeitschriften und ein umfangreiches Buchprogramm verlegt. Im Bereich Ökologie und Nachhaltigkeit gilt oekom mittlerweile als renommiertester Fachverlag Deutschlands; seit 2008 produziert er als erster deutscher Verlag klimaneutral. Auch über das eigene Unternehmen hinaus setzt sich oekom mit dem Projekt "Nachhaltig publizieren - Neue Standards für die Verlagsbranche" für auf Verlage zugeschnittene Maßnahmen zur Umweltentlastung ein. "Jacob Radloff übernimmt nicht nur als Verleger, sondern auch in seiner Rolle als Unternehmer Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft", heißt es dazu im Preisträgerportrait des B.A.U.M. e.V.

Das ausführliches Porträt des Preisträgers finden Sie unter:

http://www.oekom.de/index.php?id=1180 sowie

Zum Seitenanfang