Menü

Das UBi Dialogforum 2024 im Video-Rückblick

Aktuelles

Veranstaltungen:

Das UBi Dialogforum 2024 im Video-Rückblick

Selten haben zweieinhalb Minuten zuschauen und nachdenken so viel Spaß gemacht!

Es kommen zu Wort:

- Rainer Stoll, CEO travel-to-nature GmbH

- Dr. Jan-Niclas Gesenhues, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)

- Dr. Stefanie Eichiner, Vorstandsvorsitzende Biodiversity in Good Company

- Ulf Jacob, DBU Deutsche Bundesstiftung Umwelt

- Valentin Franklyn, DIHK Service GmbH

- Stefan Hörmann, Geschäftsführer Global Nature Fund

- Anna Alex, Unternehmerin & Investorin, u.a. Nala Earth

- Myriam Rapior, Universität Hamburg, Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE), Bund Für Umwelt Und Naturschutz BUND

https://www.youtube.com/watch?v=2cirkqPpBy8


Herzlichen Dank für die Expertisen und den übereinstimmenden Appell an die Wirtschaft, den Schutz und die Förderung von Hashtag#Biodiversität in Unternehmen voranzubringen: „Wir müssen ins Machen kommen!“

Und herzlichen Dank allen 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die das UBi Dialogforum in Berlin zu einem solch großen Erfolg für die Biodiversität machten!

Einer gelungenen Veranstaltung gebührt ein sorgfältig erarbeiteter und stimmungsvoller Rückblick. Vielen Dank an Die Arbeiter für die so ansprechende Umsetzung!

Biodiversity in Good Company, Veranstalter des Dialogforums, hilft Unternehmen bei der Hashtag#Integration von Biodiversität in ihre Nachhaltigkeitsstrategie und sorgt dafür, dass sich biodiversitätsförderndes Verhalten auch wirtschaftlich lohnt.

Durch Referent:innen auf dem Podium und in Workshops vertreten waren u.a.: BMUV, Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), EY, HiPP-Gruppe, Melitta Group, kuyua, ImmerBunt GmbH, SPALECK GmbH & Co. KG, Global Nature Fund, Global Organic Textile Standard (GOTS), travel-to-nature GmbH, Deutscher Tourismusverband (DTV), TUI Cruises, Futouris e.V., Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, DGNB German Sustainable Building Council, Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Geiger Gruppe, DIHK, PERÚ PURO GmbH.

Partner: Bodensee-Stiftung, Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP), DIHK Service GmbH, Global Nature Fund.

Das Dialogforum von „UBi - Unternehmen Biologische Vielfalt“ wird im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz gefördert.

Zum Seitenanfang