Business and Biodiversity: Alle News

Alle News

 

  • Veranstaltungen |

    Tag der Insekten 2018: Nachbericht

    Dr. Hans-Dietrich Reckhaus (Reckhaus GmbH & Co. KG, Insect Respect) und Dr. Florian Schäfer (REWE Group) als Veranstalter und Unterstützer beim Tag der Insekten 2018 in Bielefeld. Bild: Reimar Ott/Insect Respect

    Am 21. und 22. März 2018 veranstaltete Insect Respect (Firma Reckhaus) gemeinsam mit Kooperationspartnern zum zweiten Mal den bundesweiten Tag der Insekten in Bielefeld. Frisch zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt gibt es nun die Dokumentation. Zudem hat Insect Respect seinen Tätigkeitsbericht für die Jahre 2016/2017 veröffentlicht.

  • Veranstaltungen |

    Workshop "Responsible Sourcing in einer globalisierten Welt – Herausforderungen und Chancen einer nachhaltigen Rohstoffgewinnung"

    Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) veranstaltet am 07. Juni 2018 einen Workshop zum Thema "Verantwortungsbewusste Ressourcengewinnung". Der Workshop richtet sich an Hersteller, aber auch die Nachfrageseite.

  • ABS/Nagoya-Protokoll |

    Tagungsbericht "Vilm ABS Dialogue 2017"

    Vom 27. – 31. August 2017 fand auf Einladung des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) ein internationaler Informations- und Erfahrungsaustausch zur Umsetzung des Nagoya-Protokolls in der BfN-Außenstelle auf der Insel Vilm statt.

  • Biodiversität und Märkte |

    Praxisleitfaden "Traumpaar Biodiversität und Regionalbewegung"

    Der Bundesverband der Regionalbewegung informiert in seinem neuen Praxisleitfaden über Biodiversität als Element neuer Produktions- und Vermarktungskonzepte.

  • REWE Group |

    Handlungsbeispiele aus zehn Jahren Engagement der REWE Group für biologische Vielfalt

    Die REWE Group engagiert sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit Maßnahmen für den Erhalt und die schonende Nutzung der biologischen Vielfalt. Seit 2012 ist sie Mitglied der 'Biodiversity in Good Company‘ Initiative.

  • Veranstaltungen |

    Rückschau 12.03.2018: Biologische Vielfalt bewahren – von welcher Natur reden wir?

    Saueriersaal - Plenum am 12. März 2018. Bild: Kristoffer Schwetje Photography für das Museum für Naturkunde Berlin

    Rund 150 Teilnehmende diskutierten am 12. März 2018 im Saueriersaal des Museums für Naturkunde Berlin zum Begriff der Natur und zu Konzepten für Naturschutz. Lesen Sie nun die Dokumentation!

  • Veranstaltungen |

    Dokumentation Dialogforum 2018 "Unternehmen Biologische Vielfalt 2020"

    Blick ins Publikum Dialogforum 2018

    Ein Rückblick auf die Jahresveranstaltung 2018 der Verbändeplattform "Unternehmen Biologische Vielfalt 2020" ist jetzt verfügbar. Blicken Sie mit uns zurück! Und: Das Dialogforum 2019 findet voraussichtlich am 20. März 2019 in Berlin statt.

  • Praktisches Handlungsbeispiel |

    Biene weg. Regale leer.

    Leere Regale im Supermarkt - so sähe es aus, wenn es keine Bestäuber gäbe. Bild: REWE Group

    Gemeinsam mit dem niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies und Leif Miller, Bundesgeschäftsführer des NABU, räumte die REWE Group am 14. Mai 2018 in einem PENNY-Supermarkt sämtliche Produkte aus den Regalen, die es in der bekannten Form ohne Bienen und andere bestäubende Insekten nicht mehr gäbe.

  • Praktisches Handlungsbeispiel |

    Bring back the forest to rubber

    Bild: einhorn products

    In Reih und Glied wächst Kautschukbaum neben Kautschukbaum auf Monokulturplantagen. Doch in Südthailand pflanzen ein paar Bauern die Bäume auch in Agroforstsystemen an. Wie das aussieht und was die Vorteile dabei sind, das erfahren Sie in einem Video von einhorn.

  • Praktisches Handlungsbeispiel |

    Biodiversitätsschutz in Uruguay

    Aufgrund seiner vielfältigen Flora und Fauna stellt UPMs forstwirtschaftliche Fläche Esteros y Algarrobales del Rio Uruguay (Mafalda) eine ganz besondere Landschaft in Uruguay dar. Als Eigentümerin setzt sich die UPM Gruppe aktiv für den Schutz der Wildtiere auf diesem Land ein.

    Die UPM Gruppe begann vor etwas mehr als 25 Jahren in Uruguay Forstwirtschaft zu betreiben. Methoden zur Erhaltung der Artenvielfalt in den Eukalyptusplantagen haben dabei von Anfang an eine wichtige Rolle gespielt.

Zum Seitenanfang