Menü

Business and Biodiversity: Aktuelle Stellenagebote

Aktuelle Stellenagebote

Projektleitung in Teilzeit (30 Stunden)

Die 'Biodiversity in Good Company' Initiative e.V. (BiGCI) ist das nationale branchenübergreifende Unternehmensnetzwerk, dessen Mitglieder sich für die Erhaltung und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt engagieren. Ziele unseres Dialog- und Kompetenznetzwerkes sind es u.a.:

-    Unternehmen und Wirtschaft für ihre Verantwortung zu sensibilisieren,
-    Biodiversität als Thema des Nachhaltigkeitsmanagements und der Corporate Responsibility zu stärken sowie
-    in der Zusammenarbeit mit anderen Akteur*innen einen Beitrag zur Umsetzung internationaler und nationaler Biodiversitätsziele zu leisten.

Zu den vielfältigen Vereinsaktivitäten zählt seit 2013 die aktive Mitwirkung und Gestaltung der Verbändeplattform „Unternehmen Biologische Vielfalt – UBi“. Die öffentliche Förderung der UBi-Plattform findet im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt statt und ist bis Oktober 2026 befristet. UBi wird in einem Konsortium gemeinsam mit weiteren Organisationen umgesetzt. Es stellt eine Schnittstelle für Wirtschafts- und Naturschutzverbände sowie Politik dar, um die Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS) sowie des internationalen Übereinkommens über die Biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity – CBD) zu unterstützen. Der Schwerpunkt des Verantwortungsbereiches der BiGCI liegt auf der Konzeption, Umsetzung und Dokumentation verschiedener Veranstaltungs- sowie Kommunikationsformate.

Zur Verstärkung unseres kleinen Teams suchen wir im Rahmen vom UBi-Projekt ab dem 01. März 2023:

Eine(n) Projektleiter*in, Teilzeit, 75 % der vollen Arbeitszeit (30 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben

•    Fokus auf der organisatorischen und administrativen Projektleitung des Projekts „Unternehmen Biologische Vielfalt – UBi“
•    Konzeptionelle und koordinierende Tätigkeiten: Schnittstelle für den laufenden Kontakt mit allen Akteur*innen im UBi-Konsortium (auch Programmbüro und Fördermittelgebern)
•    In Absprache mit der Projektmanagerin: Organisation von internen Sitzungen und öffentlichen Veranstaltungen (Vor- und Nachbereitung, Protokollieren, usw.)
•    Mitwirkung bei Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation mit den Mitgliedsunternehmen der 'Biodiversity in Good Company' Initiative
•    In Absprache mit der Geschäftsführung: Administrative Abwicklung von öffentlichen Mitteln und Berichterstattung
•    Projektdokumentation und -ablage
•    Mitwirkung in verschiedenen Netzwerken und Arbeitsprozessen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
•    Aktive Teilnahme mit Vorträgen/Präsentationen bei externen Veranstaltungen

Ihr Profil

•    Lust zur Arbeit in einem kleinen Team bei hoher Eigenverantwortung
•    Expertise in Projektmanagement (Planung, Administration, Budgetierung)
•    Gute Erfahrung in Veranstaltungsanagement (online/offline/ hybrid)
•    Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, hohe Stilsicherheit im Auftreten sowie im Verfassen von Korrespondenz und Texten
•    Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Schwerpunkt Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement, Wirtschaft, Gesellschaftswissenschaften, Kommunikation)
•    Bevorzugt mind. vier Jahre Berufserfahrung und zwei Jahre Leitungserfahrung
•    Bevorzugt Kenntnisse und Erfahrungen im Fördermittelmanagement
•    Kenntnisse und Erfahrungen im Themenfeld Unternehmen und nachhaltige Entwicklung, idealerweise biologische Vielfalt/Ökosystemleistungen und/oder Naturschutz
•    Von Vorteil sind Erfahrungen in der Arbeit in oder mit Unternehmen oder Verbänden
•    Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•    Erfahrungen mit Typo3 sind wünschenswert

Angebot
Wir bieten einen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum und Lernpotential in einem spannenden Themenumfeld an der Schnittstelle von Wirtschaft, Naturschutz und Politik.
Die Stelle ist zunächst auf 12 Monate befristet. Die Möglichkeit einer Verlängerung besteht.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD E 13.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf Deutsch bis zum 11.12.2022 an: contact@business-and-biodiversity.de

Weiterführende Informationen zum UBi-Projekt.

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren in der Stellenauschreibung (Pdf-Datei).

Zum Seitenanfang