Ritter Sport hat auf 100 % zertifizierten Kakao umgestellt

Aktuelles

Praktisches Handlungsbeispiel:

Ritter Sport hat auf 100 % zertifizierten Kakao umgestellt

© Ritter Sport

Ende Januar 2018 hat das Unternehmen Ritter Sport bekanntgegeben, dass für den Rohstoff Kakao die Umstellung auf 100 % zertifizierte Ware für das gesamte Sortiment abgeschlossen ist. Damit ist das Unternehmen der erste große Tafelschokoladehersteller, dem dieser Meilenstein gelungen ist. Ritter Sport geht den Weg über die Zertifizierung, um mehr ökologische und soziale Nachhaltigkeit zu erreichen – durch den Schutz natürlicher Ressourcen sowie durch eine gerechtere Bezahlung von Menschen, die im Kakaoanbau tätig sind.

„Wer heute zeitgemäß genießen will, der will das nicht auf Kosten anderer“, sagte Andreas Ronken, Vorsitzender der Geschäftsführung. Neben einem verbesserten Angebot am Weltmarkt führt Ritter Sport die frühzeitig gelungene Umstellung auf ausschließlich zertifiziert nachhaltigen Kakao auch auf die eigene Direct Sourcing-Strategie zurück. Bereits seit fast 30 Jahren setzt der Mittelständler das Prinzip des Direktbezugs in Nicaragua um, heute auch in anderen Regionen der Welt.

Newsletter

Wenn Sie den Newsletter der Business and Biodiversity Initiative erhalten möchten, melden Sie sich bitte hier an.

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:

Sie sind bereits registrierte/-r Abonnent/-in und möchten den Newsletter abbestellen oder Ihr Profil bearbeiten, dann klicken Sie hier.

Zum Seitenanfang