Umweltverbände haben Kampagne "LivingLand" gestartet

Aktuelles

News:

Umweltverbände haben Kampagne "LivingLand" gestartet

Die Debatte über eine neuen Agrar- und Ernährungspolitik in der EU hat begonnen. BirdLife Europe, Europäisches Umweltbüro (EEB) und WWF Europe setzen sich gemeinsam mit ihren nationalen Partnerorganisationen für eine grundlegende ökologische Reform der europäischen Landwirtschaftspolitik ein. Auch Unternehmen sind eingeladen, sich der Kampagne LivingLand anzuschließen.

Deutsche Informationsseite von BUND, Deutscher Naturschutzring, NABU und WWF Deutschland: http://www.living-land.de/ 

Kampagnenseite: https://www.living-land.org 

Wer unterstützt LivingLand bereits? https://www.living-land.org/ourvision/

Newsletter

Wenn Sie den Newsletter der Business and Biodiversity Initiative erhalten möchten, melden Sie sich bitte hier an.

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:

Sie sind bereits registrierte/-r Abonnent/-in und möchten den Newsletter abbestellen oder Ihr Profil bearbeiten, dann klicken Sie hier.

Zum Seitenanfang